Bibi Blocksberg Musical

Bibi Blocksberg Musical oder: wie eine Heldin stirbt

Bibi Blocksberg, eine sympatische kleine Hexe – eine Heldin, die für das Gute kämpft, ein Mädchen, das sich mit ihrer frechen und sympatischen Art, mit Witz und Fairness im Leben durchsetzt. Vor allem die „Bibi und Tina“ –  Reihe – das sind dutzende Geschichten über die kleine Hexe und ihre Freundin Tina, die gemeinsam Tiere versorgen, Diebe festnehmen, kreativ sind und sich für die Schwachen stark machen. Zwei Mädchen, die abseits allen Disney-Kitsches locker als Vorbild für kleine Mädchen herhalten können.

Und dann gehst Du nichtsahnend ins Bibi Blocksberg Musical

Und siehst zu, was aus einer Heldin werden kann. Darum geht es im Bibi Blocksberg Musical: Bibi und ihre Freundin Schubia sind zu faul zum Lernen. Da kommt es ihnen gerade recht, dass ihre Prüfung ausfällt, weil das internationale Hexentreffen in Neustadt stattfinden soll. Bibi und Schubia sollen bei den Vorbereitungen helfen, dürfen zum Treffen selbst aber nicht kommen. Das passt den beiden nicht, sie beschweren sich weil sie dabei sein wollen. Sie fordern außerdem statt einem Vortrag über Kräuterkunde eine Disko beim Hexentreffen veranstalten zu dürfen. Am Ende kommen sie mit ihren Forderungen durch.

Das Thema ist dermaßen platt, dass es selbst für eine Disneyaufführung beschämend wäre. Die Heldin aus der Trickfilmreihe, die mit ihrer Hexerei Pferde rettet die an Klippen hängen und Verbrechen aufklärt, nutzt ihre Hexkraft nun um Kinokarten und Eiscreme herbeizuhexen. Puh. Dass die Heldin und Vorbildfigur Bibi zur Partymaus degradiert wird, ist mehr als traurig. Das ist beschämend. Und dann frag ich meine weltbeste Tochter worum es denn ging? „Bibi hatte Hexverbot“ ist die Antwort – ja nun. So kann man es auch zusammenfassen. Schade.

Und die Musik?

Den Geschmack unserer Kinder können wir ja frühzeitig prägen, davon bin ich überzeugt. Damit die Kinder später mal auf Einheitsbrei der Popkultur abfahren, werden sie hier wohl frühzeitig geimpft. Und zwar mit einer Mischung aus modernen Kinderliedern und Diskosounds – das Ganze begleitet von einem Bühnenprogramm, das an rhythmische Sportgymnastik erinnert.

Eine halbe Stunde hatte ich einen Ohrwurm, dann hat er mich glücklicherweise verlassen. Ich glaube für immer, so wie meine Tochter ihr Idol verlassen hat. Ich hoffe nur für eine Weile.

 

 

Bibi Blocksberg Musical

 

 

 

2 Gedanken zu “Bibi Blocksberg Musical oder: wie eine Heldin stirbt

    • So habe ich es auch empfunden. Wobei: DIe Kinder hatten schon ihren Spaß. Aber ich finde, dass man kulturellen Anspruch auch anerziehen kann.

Deine Meinung ist mir wichtig. Hinterlasse gerne einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: