Unwort 2018

Unwort 2018 – diese Wörter rund um die Familie will ich eigentlich nicht benutzen

Es gibt Wörter, die benutzen wir bedenkenlos im täglichen Wortschatz. Aber eigentlich sind sie völlig unpassend. Es sind echte Un-Wörter. Besonders wenn wir genauer hinhören. Diese Unwort-Liste betrifft unser Leben als Familie: Fremdbetreuung Wird ein Kind außerhalb der eigenen Familie betreut, so spricht man von “Fremdbetreuung”. Das Wort spiegelt die Wahrheit aber in keinster Weise …

Weiterlesen …Unwort 2018 – diese Wörter rund um die Familie will ich eigentlich nicht benutzen

Elternzeit Elterngeld was sich ändern sollte

Elternzeit und Elterngeld: Was sich ändern sollte

Ich finde das Elterngeld eine tolle Sache: Zwei Drittel des bisherigen Gehalts dafür, dass man sich ein Jahr lang rund um die Uhr um den Nachwuchs kümmert. Dazu noch Elternzeit: Eine Auszeit von bis zu drei Jahren, in denen man versichert ist und der Arbeitsplatz freigehalten wird. Hört sich alles klasse an. Ist es auch …

Weiterlesen …Elternzeit und Elterngeld: Was sich ändern sollte

Mehr Mut für Eltern was Passanten über Eltern von heute wissen sollten

Mehr Mut für Eltern: Warum wir sind, wie wir sind

Schon Sokrates hat vor über 2400 Jahren die Jugend kritisiert. Junge Menschen seien faul und unhöflich, schreibt er sinngemäß. Heute würde Sokrates vielleicht über andere gesellschaftliche Gruppen schimpfen: Die Eltern. Das ist eh grad im Trend. Die Eltern sind nämlich scheinbar Schuld daran, dass die Jugend so verdorben ist…. Als Eltern kannst Du es ja …

Weiterlesen …Mehr Mut für Eltern: Warum wir sind, wie wir sind

Ein gutes Ziel

Ein gutes Ziel – So erreiche ich was ich mir vorgenommen habe

Monatelang hab ich vor mich hingewurschtelt. Ja – ich finde das ist das Wort das dazu passt. Vor einem Jahr habe ich angefangen nach der Elternzeit wieder richtig zu arbeiten. Selbständig. Und wie es vielen Selbständigen geht fehlte es auch mir an Struktur. An Klarheit. Ich hatte eine vage Vorstellung davon was mein Ziel ist. …

Weiterlesen …Ein gutes Ziel – So erreiche ich was ich mir vorgenommen habe

Mütter Frauen unterschiedlicher Kulturen Syrien Rumänien, Türkei - was können wir voneinander lernen

Mütter der Kulturen: Zu Gast beim Interkulturellen Gespräch unter Müttern

Kinder sind zwischen den verschiedenen Kulturen ja die verbindenden Faktoren. Egal ob syrisch, türkisch, deutsch oder rumänisch. In allen Familien haben Eltern die gleichen Themen. Welches Essen? Wie viele Regeln? Und wie werden die Regeln umgesetzt? Die Antworten auf diese Fragen sind sehr unterschiedlich. Die Vorurteile groß. Also was steckt eigentlich dahinter – wo können …

Weiterlesen …Mütter der Kulturen: Zu Gast beim Interkulturellen Gespräch unter Müttern

syrische Mutter Erziehung und Leben in Syrien Flüchtling Frauen auf der FLucht

So ist das Leben in Syrien wirklich: Eine syrische Mutter erzählt

In Syrien läuft Vieles anders als bei uns in Deutschland. Das wissen wir. Nicht nur während des Krieges, sondern auch sonst und vorher. Wir lesen es in den Zeitungen und wir schauen Nachrichten und Dokumentationen im Fernsehen darüber. Wir haben in unseren Köpfen unser eigenes Bild von männlich dominierten Gesellschaften. Von Kinderehen. Von Unterdrückung. Davon, …

Weiterlesen …So ist das Leben in Syrien wirklich: Eine syrische Mutter erzählt

Warum Leuten, die ihre Kinder schlagen der Führerschein entzogen werden müsste

Prügelstrafen und die Weiterentwicklung der Menschheit

Dass es Kinder anders machen als ihre Eltern, dass wir immer denken wir können es besser, als die Generationen vor uns: Das ist eine wunderbare Errungenschaft. Es führt dazu, dass wir uns weiterentwickelt haben als Menschheit. Und das unterscheidet uns auch von den Tieren. Dass sich irgendwann mal Menschen vor tausenden von Jahren dachten: Vielleicht …

Weiterlesen …Prügelstrafen und die Weiterentwicklung der Menschheit

warum Taufen und wenn ja: wie?

Taufen lassen und wenn ja: wann und in welchem Rahmen?

Mit der Taufe wird ein Kind in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Das zumindest ist die offizielle Variante. Denn natürlich gehört eigentlich jedes Kind dazu. “Lasset die Kinder zu mir kommen” soll Jesus gesagt und sie gesegnet haben. Einen Unterschied wer in der Gemeinschaft ist und wer nicht – den macht weder Jesus noch (hoffentlich) die …

Weiterlesen …Taufen lassen und wenn ja: wann und in welchem Rahmen?

Storchenfonds - wie die Hebammen unterstützt werden können

Der Storchenfonds: wie den Hebammen geholfen werden kann

Wie wertvoll Hebammen sind, das habe ich schonmal geschrieben. Aber das weiß sowieso jede Mutter. Seit einigen Jahren gibt es den Trend, dass es immer weniger Hebammen gibt, der Grund ist das Geld. Seit Neuesten gibt es aber auch eine Möglichkeit, den Hebammen nachhaltig zu helfen und so eine hochwertige Geburtshilfe langfristig zu sicher: Den …

Weiterlesen …Der Storchenfonds: wie den Hebammen geholfen werden kann

Impfpflicht in DEutschland Impfungen Impfen

Impfungen: eine pro und contra Liste zur Impfpflicht in Deutschland

Italien hat einige ausgewählte Impfungen zur Pflicht gemacht. Sollte es nach einer Impfpflicht in Italien auch eine Impfpflicht in Deutschland geben? Das ist mein pro und contra: 1. pro – Impfpflicht in Deutschland – das spricht für Impfungen für alle Kinder Das Expertenwesen Wenn ich ein Haus baue, gehe ich zu einem Bauunternehmen. Weil die das …

Weiterlesen …Impfungen: eine pro und contra Liste zur Impfpflicht in Deutschland

ZBFS Stellenstreichungen

Stellenstreichungen beim ZBFS: Außensprechtage in Gefahr

Immer häufiger hab ich in letzter Zeit gelesen, dass Leute lange auf die Auszahlung ihres Elterngeldes warten müssen. Manche bemängeln, dass es keine Beratungen zum Elterngeld vor Ort (mehr) gibt. Und überhaupt, würden die Leistungen von Behörden immer schlechter. Ich mag es nicht, wenn Einzelfälle verallgemeinert werden. Daher hab ich mal den Faktencheck gemacht und …

Weiterlesen …Stellenstreichungen beim ZBFS: Außensprechtage in Gefahr