milchfreier Geburtstagskuchen

Milchfrei Kochen – milchfreier Geburtstagskuchen

Ein Geburtstag ohne richtige Torte – das ist schon ein bisschen komisch muss ich zugeben. Aber da ich überhaupt nicht auf Milchersatzprodukte stehe – also Sojacreme oder sonstige Chemie – blieb mir fast nichts anderes übrig als auf Kuchen ohne Cremefüllung auszuweichen. Bei diesem leckeren Rezept ist der Teig zu saftig, dass er locker mit einer Torte mithalten kann. Und auch das Geburtstagskind kann beim 1. Geburtstag fleißig mitessen.

Ich habe dazu folgendes benutzt

Geburtstagkuchen milchfrei1 Banane

3 Eier

150 Gramm Zucker

100 ml Öl

120 ml Orangensaft

80 Gramm Tahin (Sesammus): Sesam ist eine hervorragende Eiweißquelle und enthält jede Menge wertvoller Fette und Spurenelemente und natürlich Calcium und Magnesium und ist damit super als Zutat, wenn man sich milchfrei ernährt.

200 Gramm Mehl (idealerweise Typ 1050)

1 Päckchen Backpulver

Zwetschgen nach Geschmack (ca. 30 Stück)

Etwas Kuvertüre

Zuckerstreußel

Und so wird unser milchfreier Geburtstagskuchen gemacht

Eier mit Zucker dick cremig schlagen. Dann die Flüssigkeiten und das Sesammus sowie die zerquetsche Banane zugeben. Kurz verquirlen und dann das Mehl mit dem Backpulver ebenfalls untermischen. Den Teig in eine Form geben und bei 180 Grad rund 35 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Zwetschgen eng am Rand in die Form schichten und fertig backen.

Am Ende noch in der Mitte mit Glasur bestreichen und nach Geschmack verzieren. Bei uns haben Vater und Sohn am gleichen Tag Geburtstag, ich habe die Anfangsbuchstaben und das Alter mit Streußeln auf den Kuchen gequetscht:-)

Viel Spaß beim Nachbacken!

2 Gedanken zu “Milchfrei Kochen – milchfreier Geburtstagskuchen

  1. Backen mit Tahin ist ja eine gute Idee!!! Ich liebe Rezepte bei denen man den Kindern noch extra Vitamine und Nährstoffe unterschummeln kann…

    • Das finde ich auch. Tahin geht bei vielen Sachen. Asiatischen Gerichten, aber eben auch Kuchen. Dieser leicht nussige Geschmack ohne dass es wirklich Nuss ist, den finde ich klasse! Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar