Trendsportart MMA: Was ist das eigentlich? Und: Werbung für das Telekom Sportpaket

Anzeige

Noch vor ein paar Jahren hat MMA kaum einer gekannt. Mittlerweile mausert sich die Randsportart zum Geheimtipp und vielleicht bald auch noch zum echten Trend. Im Telekom Sportpaket kannst Du anschauen – Infos weiter unten.

MMA – was ist das eigentlich?

MMA bedeutet ausgeschrieben Mixed Martial Arts – Es werden Techniken aus den unterschiedlichsten Kampfsportarten benutzt: Boxen, Kickboxen, Judo, Jiu Jitsu und vielem mehr. Es wird mit vollem Körpereinsatz gekämpft. Tatsächlich nichts für schwache Nerven. Was den besonderen Reiz des MMA ausmacht? Und warum MMA auch für Kinder toll ist? Ich habe einen MMA-Profi und einen Kindertrainer gefragt. Und Du findest auch Tipps dazu, wie und wo Du MMA im Fernsehen anschauen kannst. Es wird nämlich nicht einfach so im frei zugänglichen Fernsehen übertragen.

Telekom Sportpaket
Foto (c) Leonhard Huber

Das ist der Reiz des MMA:

Der Profi – Andre Schmidt:

Andre Schmidt kämpft seit kurzem in der Profiliga. Der 22-jährige Schwergewichtler aus Bayreuth (Team Shigaisen) konnte erst am Wochenende einen überragenden Sieg einfahren. Andre, warum kämpfst Du MMA und nicht Boxen oder Judo – was Du ja auch könntest…

Andre Schmidts Antwort:

„MMA ist der ultimative Kampf – Mann gegen Mann. Egal ob Boxer oder Ringer – die Kämpfer treten gegeneinander an und messen sich nicht nur in ihrer Disziplin, sondern kampfsportübergreifend. MMA ist sehr komplex und auch sehr athletisch. Es ist ehrlich. Wir kämpfen ohne Hilfsmittel und benutzen unseren ganzen Körper. Man muss sich schnell auf den Gegner einstellen, kreativ sein. Du musst Dir schnell überlegen, wo die eigenen Stärken und wo die Schwächen des anderen liegen.

Telekom Sportpakt Kindertraining MMA

MMA ist individuell – jeder Kampf ist anders. Ich weiß, es sieht etwas martialisch aus – aber in Wahrheit ist das Verletzungsrisko durch klare Regeln und eine Vielzahl von Techniken vergleichsweise gering. Es wird sich nicht über 12 Runden auf den Kopf gehauen, sondern es wird abwechslungsreich gekämpft. Meiner Erfahrung nach wird viel weniger geschlagen als beim Boxen. Durch die dünnen Handschuhe würde man selbst ja auch nur wenige Schläge einstecken können. Deshalb wird diese mittlere Schlagdistanz generell vermieden. MMA ist für mich der ultimative Vergleich beim Kämpfen: Wer besser ist gewinnt.“

Der Kindertrainer David Müller

David Müller trainiert seit 20 Jahren Kinder und Jugendliche im MMA. David, warum ist MMA für Kinder geeignet?  Es hört sich eigentlich ja recht brutal an….

David Müllers Antwort:

Telekom Sportpaket Kindertraining MMA

„MMA für Kinder ist eigentlich Raufen nach Regeln. Die Kinder haben die Gelegenheit sich und ihren Körper auszuprobieren. Sie lernen und erfahren am eigenen Leib, was sie können und wie sie besser werden. Sie werden sich dessen bewusst, was sie mit ihrem Körper schaffen. Und das ist für jedes Kind etwas anderes. MMA eignet sich deshalb auch für jedes Kind. Der eine hat seine Stärke im Bodenkampf, ein anderer ist besonders schnell. Jeder hat andere Möglichkeiten. Und die findet man beim Kindertraining heraus. Die Kinder merken aber auch, wo ihre körperlichen Grenzen liegen. Schüchterne Kinder können ihr

 

Selbstbewusstsein verbessern und kleine Angeber werden auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Jeder ist anders – und anders gut. Die Kinder lernen bei uns Fairness, Respekt und Rücksicht auf Schwächere zu nehmen. Deshalb kann MMA ein tolles Kinder-Kampfsporttraining sein.

Bei MMA-Fans umgehört

Die Zahl der MMA-Begeisterten steigt. Aber warum?

Eine Antwort, die so oder ähnlich von vielen Fans gegeben wird:

„MMA ist viel spannender als jede andere Kampfsportart. Bleiben die Kämpfer stehen? Wer wirft wen zu Boden und wer schafft es den anderen vielleicht durch bestimmte Griffe zum Aufgeben zu zwingen? MMA ist abwechslungsreich – das macht es so unfassbar spannend.“

Telekom Sportpaket

Und wo kann man MMA sehen?

Im Telekom Sportpaket! Das enthält neben viele Fußballübertragungen, Hintergrundberichten und Interviews aus dem Fußball auch Liveübertragungen der Basketball Liga, Eishockeyübertragungen, alles über und rund um den FC Bayern München, Handball und eben Fighting: Boxen, Kickboxen, MMA und vieles mehr.

Kosten:

Monatlich kostet das Sportpaket 9,95 Euro. (Laufzeit: 12 Monate). Die ersten sechs Monate sind für Telekom-Kunden derzeit kostenlos.

Nur Fighting buchen

Statt dem kompletten Sportpaket kann man auch nur einzelne Sparten buchen – zum Beispiel Fighiting oder Basketball. In den ersten 12 Monaten ist das kostenlos für Telekom-Kunden. Im Anschluss daran kostet es 9,95 Euro pro Monat. Für „Nicht“-Telekom Kunden kostet FIGHTING  von Anfang an 9,95€/Monat. Es ist monatlich kündbar.

Mit dem Telekom- Sportpaket und Sky Sport kompakt die ganze Welt des Sports erleben

Das ist dabei:

Fußball

Bundesliga und UEFA Champions League: Die sky-Konferenzen live!
Im Telekom Sportpaket kannst Du alle Spiele aus der 3. Liga und die wichtigsten Spiele der Allianz Frauen Bundesliga über Entertain am Fernseher oder direkt über Dein Smartphone verfolgen. Live oder jederzeit auf Abruf!

Handball

DKB Handball Bundesliga im sky Abo live und hunderte Clips auf Abruf

Eishockey

Du verfolgst gerne die Deutschen Eishockey Liga inklusive der Playoffs? Im Sportpaket der Telekom kannst Du bis zu 419 Spiele sehen – live oder auf Abruf!

Basketball

Die easyCredit Basketball Bundesliga lieve oder auf Abruf verfolgen? Auch das ist im Sportpaket enthalten. Ebenso die Spiele des 7DAYS EuroCups sowie der Turkish Airlines Euroleague – bei deutscher Beteiligung. Insgesamt bis zu 450 Begegnungen kannst Du Dir anschauen. Live oder auf Abruf – am Fernseher oder mobil.

Fighting

Die Top-Fights und besten Events aus Boxen, Kickboxen, Karate, Judo und Mixed Martial Arts kannst Du hier erleben. Auch die Übertragungen der UFC Fight Nights sind enthalten. Live oder auf Abruf, über Entertain oder am Smartphone – Dein Telekom Sportpaket ist da, wo Du es brauchst.

FC Bayern.tv live

Fans des FC Bayern können zusätzlich ihren Lieblingsverein täglich verfolgen. Jeden Tag gibt es neue spannende Live-Inhalte, exklusive Einblicke und Sendungen, die Du sonst nirgends sehen wirst. Exklusive Nachrichten direkt aus der FC Bayern-Zentrale gibt es täglich in den News um 11 und um 18 Uhr. Auch öffentliche Trainings werden übertragen und kommentiert. Dazu kommen Pressetalks und exklusive Interviews.

Hier kannst Du das Telekom Sportpaket oder einzelne Bereiche davon buchen!

MMA ist eine Randsportart und auch ein echter Geheimtipp. Was den Reiz dieser Sportart ausmacht und warum ein Kindertrainer sie so wertvoll findet #mma #kampfsport

5 Gedanken zu “Trendsportart MMA: Was ist das eigentlich? Und: Werbung für das Telekom Sportpaket”

Schreibe einen Kommentar