Spendenturbo für Deinen Verein

Vereine leisten eine unheimlich wichtige Arbeit für unser Gemeinwesen. Unserer Vereinsstruktur und damit auch der freiwilligen Arbeit zahlreicher Menschen ist unfassbar viel zu verdanken. Durch Vereine werden Traditionen gepflegt, Menschen kommen zum Singen, zur Musik und zum Sport. Und das alles in der Regel für sehr wenig Geld. Vereine dienen dem Allgemeinwohl. Meine Kinder sind zum Beispiel jeweils Mitglied in Sportvereinen und was dort von Freiwilligen geleistet wird, finde ich immer wieder beachtlich. Mein Mann und ich sind ja selbst ehrenamtlich tätig und ich weiß wie viel Arbeit da drin steckt.

Mir ist völlig klar, dass gerade im Moment, wo es Ausgangsbeschränkungen gibt und ohnehin kein Training stattfinden kann, jeder so seine eigenen Themen hat. Man schaut, dass man als Familie irgendwie durch den Tag kommt und mit seinen Sorgen zurecht kommt. Aber wir sollten auch an das “danach” denken. Das danach nämlich, wenn unsere Kinder wieder zum Sport gehen sollen, zum gemeinsamen Musizieren oder wir zusammen Feste besuchen wollen. Für diese Zeit danach hoffe ich, dass es unsere Vereine noch gibt. Vielen Vereinen fehlt aktuell die Grundlage zum Wirtschaften. Ihnen fehlen Einnahmen und Neumitglieder.

So funktioniert der Spendenturbo

Ein neues Portal will da Abhilfe schaffen. Auf https://www.spendenturbo.org/ können sich Vereine registrieren und wer mag kann ganz leicht mit wenigen Klicks spenden. Warum Du nicht direkt spenden solltest, sondern lieber über das Portal? Das liegt am Spendenturbo. Der verdoppelt das Geld nämlich. Unternehmen melden sich als Turbo freiwillig und zahlen in einen Topf ein. Wenn ein privater Spender seinem Verein Geld zuschießt, kann sich dieser Verein über den doppelten Betrag freuen. Alle Vereine, die sich registriert haben, werden auf https://www.spendenturbo.org/ auch nochmal genau vorgestellt.

Melde Dich also gerne an, wenn Du spenden willst und erzähl in Deinem Verein von dem Portal. So kannst Du ganz einfach einen Beitrag leisten.

Unterstützung für kleine Geschäfte

Neben den Vereinen sind es übringens auch kleine Läden, die dringend Unterstützung brauchen. Da allerdings weniger in Form von Spenden, sondern ganz einfach indem man dort einkauft. Auf www.supportsmallbusiness.de kannst Du ganz leicht die Läden finden, die bei Dir in der Nähe sind. Einen der Gründer, Janosch Asen, kenn ich noch aus meiner Schulzeit. Zum Glück hat er mir neulich von dem Portal erzählt, damit sich meine Mutter mit ihrem Laden auch dort anmeldet.

Ich find es so wunderbar, wie grade Viele zusammenhelfen, um die Auswirkungen der Krise auf unser Leben und unsere Wirtschaft abzuschwächen. Auch wenn es nur kleine Schritte sind, so zeigen sie doch: Wir können an einem Strang ziehen. Jetzt müssen wir es nur noch machen….

Schreibe einen Kommentar