Fragen ans Kind: Welchen Tipp mir eine Pädagogin gegeben hat

Fragen ans Kind: Welchen Tipp mir eine Pädagogin gegeben hat

Ich finde es wirklich wichtig seine Kinder ernst zu nehmen, sie einzubeziehen, ihnen Fragen zu stellen, mit ihnen zu diskutieren. All das eben. Aber es scheint so, als hätte die Fragerei in letzter Zeit ein bisschen Überhand genommen. Und zwar nicht nur bei mir! “Viele Mütter formulieren ihren Kindern gegenüber dauernd Fragen, obwohl sie eigentlich … Weiterlesen …

Nur der Eisberg bleibt: So ändert sich die Kommunikation mit Kindern

Nur der Eisberg bleibt: So ändert sich die Kommunikation mit Kindern

Reden kann er ja nicht, der Bub. Zumindest nicht richtig. Aber das braucht er auch gar nicht. Denn meistens wissen wir auch so was er meint. Wie er mich streng anschaut, seine Hand ausstreckt und “gschschscht” macht, wenn ich ihm helfen will und er es alleine schaffen möchte. Wie er mit den erhobenen Händen wedelt … Weiterlesen …

Wie käuflich sind unsere Kinder? Erziehungsfragen

Wie käuflich sind unsere Kinder? Erziehungsfragen

Ist Dein Kind käuflich? Hält es etwas aus, das ihm unangenehm, vielleicht auch richtig schlimm ist – und wird dafür bezahlt? Um Gottes Willen – nein! werden die meisten sagen. Sicher? Also mir begegnet das oft: Dass Kinder eine Belohnung bekommen dafür, dass sie nicht geweint haben. Dass sie Gummibärchen fürs Still-halten kriegen. Und ein … Weiterlesen …

Dressur an der Wursttheke: Die Sache mit der Höflichkeit

Dressur an der Wursttheke: Die Sache mit der Höflichkeit

Ob Du bei der Dressur Deines Nachwuchses erfolgreich warst, das merkst Du an der Wursttheke. Das Schauspiel gleicht einem fest einstudierten Theaterstück. Schon während des elterlichen Einkaufes schielt das Kind auf die Theke. Die wohlbeleibte Fleischereifachverkäuferin, lehnt sich schließlich vor und fragt: “Magst Du eine Wurst?” Die erleichterte Antwort darauf: “Ja” oder auch nur ein … Weiterlesen …

Wort-Schatz: Sprachliche Ergüsse zum Mitlachen und-freuen

Wort-Schatz: Sprachliche Ergüsse zum Mitlachen und-freuen

Hier liste ich mal ein paar sprachliche Ergüsse meiner Kinder oder befreundeter Kinder auf – einen echten Wort-Schatz eben. Selbstverständlich ohne die jeweiligen Namen zu nennen. Danke an Andrea Ilsemann, die mich auf die Idee gebracht hat. Mein absolutes Wort-Schatz Highlight: “Mama, ich hab das Bad geputzt – auch die Wände – sogar mit der … Weiterlesen …

Anschläge: Kindern die Angst vor der Terrorgefahr nehmen

Anschläge: Kindern die Angst vor der Terrorgefahr nehmen

An die Bilder der Anschläge aus dem Fernsehen kann ich mich erinnern als wäre es gestern gewesen: Soldaten, Schießereien, tote Menschen auf der Straße, alles in gelblichen Farben. Doch noch schlimmer als die Bilder, war die Angst, die Hilflosigkeit – auch die der Erwachsenen. Es war Krieg in Jugoslawien als ich ein Kind war. Und … Weiterlesen …