einhorn Maske Gipsbinden

Einhorn : Individuelle Maske aus Gipsbinden DIY

Das ist eine sehr stabile Variante, um ein Horn auf den Kinderkopf zu basteln und kleine Mädchen oder Buben in Einhörner zu verwandeln. Und nicht nur die Verkleidung bringt viel Spaß für die Kinder, sondern schon das Herstellen der Einhorn – Maske ist ein Highlight.

Und das brauchst Du dazu:

Gipsbinden (gibt es zum Beispiel im Baumarkt)

Wasser

fettige Creme und

Wasserfarben.

Und so geht´s:

Zuerst streichst Du das Kindergesicht mit Creme ein. Es geht auch ohne, das haben wir gemacht, aber das spätere Abziehen der Maske tut dann ziemlich weh. Also crem lieber vorher ein.Einhornmaske

Dann legst Du jeweils einen ca. 10 Zentimeter langen Streifen der Gipsbinden ins Wasser, nimmst ihn gleich wieder raus und streichst ihn auf das Gesicht. Das machst Du bis der obere Teil des Gesichtes mit Ausnahme der Augen bedeckt ist. Um eine feste aber trotzdem noch möglichst leichte Maske hinzubekommen, haben wir zwei bis drei Lagen Gipsbinden übereinander aufgetragen. Die Herstellung des Horns erfordert etwas Geschick. Schneide dazu eine rund 10 Zentimeter lange Gipsbinde fünf Mal quer bis zur Hälfte ein, sodass mehrere Zähne entstehen. Feuchte die Binde an, rolle den nicht eingeschnittenen Teil ein und lass die “Zähne” flach auf der Maske aufliegen. Danach verdeckst Du die Zähne mit einer weiteren Binde. Den Rest des Horns formst du am besten erst wenn die Maske abgenommen ist….

 

Dann lässt Du das ganze rund fünf Minuten trocknen und ziehst die Maske vorsichtig vom Gesicht. Die Wartezeit lässt sich am besten überbrücken, wenn die Kinder Mama dann auch noch eine Maske verpassen dürfen. Vielleicht nicht unbedingt ein Einhorn….. vielleicht ein Zombie – so wie bei uns:-D

Das Horn für das Einhorn formst Du indem du weitere Gipsbinden um den Hornansatz wickelst.

Danach wird noch gepimpt

Danach haben wir die Maske noch zurechtgeschnitten, damit die Ränder nicht so ausgefranst aussehen und bemalt. Etwas oberhalb der Augen werden nun noch zwei  Löcher in die Einhornmaske gestochen und ein Gummi hindurchgezogen. Fertig!

Und wenn deine Tochter eher auf Kostüme steht, die nicht so “typisch Mädchen” sind, dann schau doch mal bei Katja von mamatized vorbei.

 

einhorn Maske Gipsbinden








Schreibe einen Kommentar